Formular-Export: Fehlende Daten

Die Benutzer-Daten fehlen nach dem Formular-Import

Der konsistente Formular-Import samt Benutzer-Daten und Benutzer-Rechten ist keine triviale Angelegenheit.

Der Vorgang wird ausf├╝hrlich in der Dokumentation beschrieben: Formulare mitsamt Daten auf eine andere Webseite kopieren.

Beachten Sie insbesondere den folgenden Punkt: Der Import.

Frage: Wie sind Sie im Detail vorgegangen?

Frage: Mit welchen Einstellungen haben Sie den Formular-Export durchgef├╝hrt?

Beim Formular-Export sind f├╝r den Erhalt der Formular-Daten und der Benutzer-Zuordnung insbesondere die folgenden Optionen zu aktivieren:

  • Daten mit Formularen exportieren
  • Benutzer-IDs beim Export beibehalten
  • Formular Zugriffsrechte mit exportieren

Diese Optionen m├╝ssen beim Export auf ‘Ja’ stehen.

Frage: Falls Sie eine Webseite 'neu aufgesetzt' haben: Wie sind Sie dabei genau vorgegangen?

F├╝r die Datenverwendung in Visforms m├╝ssen die Benutzer auf der neuen Homepage nat├╝rlich die gleichen sein, wie auf der alten Homepage. Gleiche Benutzer haben insbesondere auf der neuen Homepage die gleichen Benutzer-IDs wie auf der alten Homepage.

Die Benutzer-IDs stimmen nicht ├╝berein

In diesem Falle passt alles nicht mehr zusammen.
Wie soll Visforms denn entscheiden, wem welche Daten mit welchen Rechten geh├Âren.

Sie m├╝ssen in diesem Fall in Visforms die alten Benutzer-IDs auf die neuen Benutzer-IDs ab├Ąndern.

In diesem Fall ist es wahrscheinlich besser f├╝r Sie beim Formular-Export wie folgt durchzuf├╝hren:

  • Die Zugriffsrechte nicht exportieren.
  • Die Benutzer-IDs hingegen schon.

Nach dem Formular-Import manuell nacharbeiten

In diesem Fall m├╝ssen Sie nach dem Formular-Import manuell nacharbeiten.

Die Datens├Ątze manuell nachbearbeiten

Die Bearbeitung der gespeicherten Daten wird in der Dokumentation beschrieben: Gespeicherte Daten bearbeiten.

Ändern Sie die Benutzer-IDs auf einem der beiden folgenden Wege:

  • per SQL direkt in der Datenbank oder
  • manuell in Visforms in der Administration in der Datenbearbeiten-Ansicht.

Hier ein konkretes Beispiel zum ├ändern der Benutzer-ID eines Datensatzes einer Formular-├ťbertragung.

Die Formular-Liste im Backend hat die Spalte ‘Daten’ mit der Anzahl der Formular-├ťbertragungen als anklickbaren Link zum ├ľffnen der Datenansicht im Backend:

Spalte 'Daten' als Link zum ├ľffnen der Datenansicht

Die Datenansicht im Backend hat die Spalte ‘Erstellt von’ mit der Benutzer-ID dessen, der das Formular abgeschickt hat. Die Spalte ‘ID’ zeigt die Datensatz-ID als anklickbaren Link zum ├ľffnen des Editieren des Datensatzes:

Schritt 2: Spalte 'ID' als Link zum ├ľffnen des Editieren des Datensatzes

Schritt 3: Die Daten-Editier-Ansicht im Backend

Die Daten-Editier-Ansicht im Backend beginnt oben mit den Feldern ‘ID’, ‘Datum’ und ‘Erstellt von’:

Schritt 3: Die Daten-Editier-Ansicht im Backend

Schritt 4: Button-Klick auf das Benutzer-Icon zum Ändern der Benutzer-ID

Ein Klick auf den rechten Button mit dem Benutzer-Icon ├Âffnet den modalen Dialog zum ├ändern der Benutzer-ID:

Schritt 4: Button-Klick auf das Benutzer-Icon zum Ändern der Benutzer-ID

Formulare und Felder nachbearbeiten

Die Formularberechtigungen manuell neu setzen

Die Formularberechtigungen werden in der Formular-Konfiguration auf dem Reiter “Formularberechtigungen” eingestellt.

Die Benutzer-IDs nachbearbeiten

In Joomla werden fast alle Objekte einem Benutzer zugeordnet. Diese Benutzer sind ├╝ber ihre Benutzer-ID verlinkt. Beim Formular-Export wurden die Benutzer-IDs aus der alten Webseite und dem nachfolgenden Import ebenfalls transportiert, weil es notwendig ist.

Es m├╝ssen daher in Visforms auch Formulare und Felder nachbearbeiten werden:

  • per SQL direkt in der Datenbank oder
  • manuell in Visforms in der Administration in der jeweiligen Konfigurations-Ansicht.

Die Benutzer-IDs manuell nachbearbeiten

F├╝r Formulare und Felder gibt es in der Konfiguration, Reiter “Allgemein” immer die Option “Erstellt von”. Dort muss jetzt ein existierender Benutzer ausgew├Ąhlt werden.

Das Vorgehen erfolgt analog der Bearbeitung eines Datensatzes. Die Auswahl eines neuen Benutzers erfolgt durch einen Button-Klick auf das Benutzer-Icon zum Ändern der Benutzer-ID (Schritt 4).