Probleme beheben

Joomla und Visforms richtig konfigurieren

Innerhalb von Visforms ist das Versenden von E-Mails eine sehr stabile und fehlerfreie FunktionalitĂ€t. Wenn es einmal in Joomla und Visforms richtig konfiguriert wurde, sodass es funktioniert, so liegt die Ursache fĂŒr ausbleibende E-Mails in der Regel nicht an Visforms.

Keine Formulare-Mail gesendet

Hinweis: Das Senden einer benutzerdefinierten Mail an den Absender des Formulars erfordert mindesten ein Formular-Feld vom Typ E-Mail. Es reicht nicht aus, einem Text-Feld den Titel oder den Namen "E-Mail" zu vergeben.

Am Workflow des Versendens von Mails sind wirklich zahlreiche Player beteiligt.

Die folgenden Bereiche sind nicht Teil des Visforms Codes, sondern liegen in der Verantwortung des jeweiligen Administrators:

  • Joomla,
  • der konfigurierte Webmailer,
  • der E-Mail Server,
  • der Provider,
  • der E-Mail Client,
  • IP Black-Listen und
  • diverse Spamfilter.

Hinweis: Die Konfiguration dieser Player ist regelmĂ€ĂŸig die Ursache dafĂŒr, dass E-Mails nicht wie erwartet ankommen.

Der E-Mail-Empfang kann abgelehnt werden

Möglich ist insbesondere auch, dass die verwendete E-Mail-Adresse beim EmpfÀnger abgelehnt wird. Auch kann die gesamte DomÀne, unter der die E-Mail versendet wird, auf die eine oder andere Weise beim EmpfÀnger geblockt sein.

Hinweis: Manchmal ist diese Ablehnung auch nur temporĂ€r, kurzzeitig und vorĂŒbergehend.

Testen des betroffenen E-Mail-Versandes außerhalb des Formulars

Abhilfe kann ein Testen des betroffenen E-Mail-Versandes außerhalb des Formulars schaffen.
Der E-Mail-Versand ist immer wieder auch Thema im Forum. Es waren bislang in der Regel obige ‘Dritt-Stellen’, die zu Problemen und UnregelmĂ€ĂŸigkeiten gefĂŒhrt hatten.